Startrainer Jose Mourinho heiß auf neuen Job

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Seit seiner Entlassung bei Manchester United im vergangenen Dezember ist Jose Mourinho ohne Job.

Zu lange für den portugiesischen Startrainer. "Ich vermisse meinen Fußball, ich bin voller Feuer", erklärt der 56-Jährige gegenüber "Sky Sports". Angebote von Benfica Lissabon und aus China hatte Mourinho zuletzt abgelehnt. Sein Fokus liege auf einem Engagement in einer der fünf europäischen Topligen.

Da Mourinho momentan Deutsch lernt, kamen Gerüchte auf, dass ein Bundesligist an seinen Diensten interessiert sei. "Da wartet kein Klub auf mich, es hat niemand an meine Tür geklopft", stellt "Mou" klar.

Mourinho beherrscht bereits Spanisch und Italienisch, das ihm aufgrund seiner Herkunft leicht falle. Auch mit Englisch und Französisch habe er keine großen Probleme. "Aber Deutsch ist hart. Das ist echt schwierig, Mann", gibt der Portugiese zu.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

VfB Stuttgart: Sasa Kalajdzic schuftet nach Knie-OP für Comeback

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare