Louis Schaub positiv auf Corona getestet

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der FC Luzern hat vier Coronavirus-Fälle zu beklagen, betroffen ist auch der österreichische Teamspieler Louis Schaub. Dies gibt der Schweizer Klub am Mittwoch bekannt.

Nachdem ein Akteur am Dienstag einen positiven Test abgegeben hatte, wurde der gesamte Kader und der Betreuerstab erneut getestet.

Dabei war Schaub einer von drei weiteren Spielern, bei denen eine Corona-Infektion festgestellt wurde. Der 26-jährige ÖFB-Legionär befindet sich nun in zehntägiger Quarantäne.

Textquelle: © LAOLA1.at

ÖFB-Legionär Marko Arnautovic beendet Spekulationen

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..