Holzhauser-Tor sorgt für Grasshoppers-Heimsieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

ÖFB-Legionär Raphael Holzhauser erzielt beim Heimsieg der Grasshoppers Zürich gegen den FC Lugano den entscheidenden Treffer zum 2:1. Er trifft schon in der 21. Minute aus einem Elfmeter zum Endstand.

Mit dem dritten Saisonsieg im zehnten Spiel gelingt der Mannschaft von Thorsten Fink der Sprung vom Tabellenende. Bei den Zürichern spielen außerdem Torhüter Heinz Lindner und Marco Djuricin durch.

In den Parallelspielen der Schweizer Super League trennen sich der FC Thun und der FC Zürich mit 2:2.

Ebenfalls mit einem Unentschieden endet das Match zwischen Neuchatel Xamax und dem FC Sion - Endstand: 1:1.

Textquelle: © LAOLA1.at

Reißleine: VfB Stuttgart wirft Trainer Tayfun Korkut raus

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare