UEFA sperrt Rubin Kasan für ein Jahr

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die UEFA hat den russischen Klub Rubin Kasan für ein Jahr von allen Europacup-Turnieren ausgeschlossen. Grund dafür seien ausstehende Zahlungen die der Klub im Rahmen von Vergleichsvereinbarungen zahlen hätte sollen.

Rubin Kasan hatte gegen das "Financial Fairplay" des europäischen Fußballverbands verstoßen. Sollte sich der Tabellenfünfte der russischen Premier Liga innerhalb der nächsten zwei Jahre für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren, so wäre er nicht startberechtigt.

Der Klub hat noch die Möglichkeit vor den Internationalen Sportgerichhof (CAS) zu ziehen und Einspruch einzulegen. Das hatte im vergangenen Sommer im Fall des italienischen Traditionsvereins AC Milan zum Erfolg geführt.

Textquelle: © LAOLA1/APA

Rapids-Boss Peschek: Trainingszentrum soll in den Prater

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare