Tajouri wechselt innerhalb der MLS

Tajouri wechselt innerhalb der MLS Foto: © getty
 

Ismael Tajouri vollzieht einen MLS-internen Wechsel.

Für den Flügelspieler geht es einmal quer durch die USA. Der 28-Jährige, der bisher beim Los Angeles FC unter Vertrag stand, unterschreibt bei New England Revolution bis zum Ende des laufenden Kalenderjahres.

Nach New York und Los Angeles ist Foxborough (Massachusetts) die dritte US-Station des Ex-Austrianers, der sowohl die österreichische als auch die libysche Staatsbürgerschaft besitzt.

Revolution-Cheftrainer Bruce Arena freut sich über seinen Neuzugang: "Er ist ein gefährlicher Offensivspieler gegen den wir bereits oft in den vergangenen Jahren spielen durften. Seine Qualitäten ergänzen unseren Kader ideal und wir freuen uns schon sehr auf ihn."

In 104 Spielen in der höchsten amerikanischen Spielklasse konnte Tajouri bisher 31 Treffer und sieben Assists beisteuern.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE