Kara trifft im US Open Cup bei Orlando-Aufstieg

Kara trifft im US Open Cup bei Orlando-Aufstieg Foto: © GEPA
 

Orlando City darf sich über den Aufstieg ins Achtelfinale des US Open Cups freuen.

Das Team von Ex-Rapidler Ercan Kara setzt sich im Exploria Stadium mit 2:1 gegen Philadelphia Union Durch. Im Blickpunkt steht dabei auch der ÖFB-Legionär, der in der zweiten Halbzeit für die Führung der Hausherren sorgt (54.).

Wenig später erhöht Andres Felipe Perea (57.) auf 2:0. Stuart Findlay gelingt nur mehr der Anschlusstreffer für Philly.

Ebenfalls ein Erfolgserlebnis feiert Trainer Gerhard Struber mit den New York Red Bulls, die sich souverän mit 3:0 bei DC United durchsetzen. Luqinhas (45.+3), John Tolkin (48.) und Zach Ryan (68.) sorgen am Audi Field für klare Verhältnisse. Zum Duell mit Taxiarchis Fountas kommt es nicht, da der Grieche nicht im Aufgebot des Hauptstadt-Klubs steht.

Charlotte mit Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs bekommt es erst in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit den Richmond Kickers zu tun. Louisville City setzt sich gegen Detroit City erst mit 4:2 im Elfmeterschießen durch, Inter Miami behält gegen Tormenta mit 3:1 die Oberhand. Dallas unterliegt Kansas City mit 2:4 und der Los Angeles FC jubelt über ein 2:0 gegen die Portland Timbers.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..