Belgische Liga verschob Bestätigung des Saisonende

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die belgische Liga hat am Donnerstag die Bestätigung des in der Vorwoche vom Vorstand beschlossenen vorzeitigen Saisonendes bis 24. April verschoben.

Die Ratifizierung muss durch alle 24 Clubs erfolgen, 17 von ihnen hatten sich angesichts der Coronavirus-Pandemie für ein sofortiges Ende der Meisterschaft stark gemacht.

Am Mittwoch hatte der belgische Verband erklärt, drei Oberhausclubs und vier von acht Vereinen der zweiten Liga würden die Lizenzanforderungen nicht erfüllen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Not-OP bei Mattersburg-Profi Fabian Miesenböck

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare