Inter weiter auf Champions-League-Kurs

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Inter Mailand festigt seine Position in der Spitzengruppe in der 13. Serie-A-Runde mit einem 3:0 über Aufsteiger Frosinone Calcio.

Monaco-Leihgabe Keita Balde (10.) lässt im Strafraum zwei Verteidiger stehen und bringt seine spielbestimmenden "Nerazzurri" früh in Führung. Eine Flanke des Senegalesen nickt der argentinische Neuzugang Lautaro Martinez in der 57. Minute zum 2:0 ein.

In der Schlussphase krönt Keita Balde (82.) seinen Galaauftritt noch mit einem Doppelpack.

Die Mailänder passieren damit vorläufig den SSC Neapel und sind Zweiter. Frosinone steckt mit nur sieben Zählern auf dem vorletzten Platz fest.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare