Florian Grillitsch ist Napoli zu teuer

Florian Grillitsch ist Napoli zu teuer Foto: © GEPA
 

Aus dem Wechsel von Florian Grillitsch nach Neapel wird in diesem Sommer wohl nichts.

Der 25-Jährige ist zwar nach wie vor einer der Wunschspieler von Napoli-Coach Luciano Spalletti, der dringend nach Verstärkungen für die Mittelfeld-Zentrale sucht, allerdings aktuell nicht finanzierbar.

Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, würde der Niederösterreicher zehn Millionen Euro Ablöse kosten, das ist den Süditalienern zu viel. Der 26-fache ÖFB-Teamspieler steht noch ein Jahr bei TSG Hoffenheim unter Vertrag, der deutsche Bundesliga-Klub kann sich gut vorstellen, ihn zu verkaufen, allerdings nicht um jeden Preis.

Grillitsch ist im Sommer 2017 ablösefrei von Werder Bremen zu Hoffenheim gewechselt und hat dort seither 133 Pflichtspiele absolviert.

VIDEO: Best of Napoli-Legende Marek Hamsik:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..