Monaco-Heimniederlage gegen Stade Rennes

Monaco-Heimniederlage gegen Stade Rennes Foto: © getty
 

Für den AS Monaco will es dieses Jahr einfach nicht laufen. Am Sonntag muss man sich mit einer 1:2-Heimniederlage gegen Stade Rennes erneut in der Ligue 1 geschlagen gegeben - Es ist die fünfte Niederlage im neunten Saisonspiel für die Monegassen.

Monaco gerät bereits in der 14. Minute in Rückstand. Eine Rote Karte von Verteidiger Andrea Raggi in der Nachspielzeit der ersten Hälfte erschwert die Aufholjagd gehörig. Stürmerstar Radamel Falcao erzielt zwar kurz nach der Halbzeit den 1:1-Ausgleich (49.), Hartem Ben Arfa sorgt jedoch in der 77. Minute für den 1:2-Siegtreffer zugunsten von Rennes.

Zeitgleich schlägt Olympique Marseille den SM Caen mit 2:0. Marseille rückt in der Tabelle auf Rang 3 vor, Monaco bleibt mit sechs Punkten auf dem 18. Tabellenplatz.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..