West Ham holt knappen Heimsieg gegen West Bromwich

Aufmacherbild Foto: © getty
 

West Ham United bleibt im neuen Jahr weiterhin im Aufwind!

Im Nachtrag der 18. Runde der Premier League fahren die "Hammers" einen knappen 2:1-Heimerfolg über Aufsteiger West Bromwich ein.

Dabei haben die Londoner aber lange zu kämpfen und gehen erst mit dem Halbzeitpfiff in Führung. Jarrod Bowen befördert eine Flanke von Vladimir Coufal mit der Brust über die Linie (45+1.). Doch nur wenige Minuten nach Wiederbeginn folgt der Rückschlag, denn Pereira kann für die "Baggies" ausgleichen (51.).

West Ham bleibt aber die bessere Mannschaft und belohnt sich durch Michail Antonio, der eine Kopfballablage von Andriy Yarmolenko volley in die Maschen befördert (66.). West Brom wirkt geschockt, kommt aber mit Anbruch der Nachspielzeit noch zu einer guten Chance von Darnell Furlong, der seinen Kopfball aber nicht im Tor unterbringt (90.).

Die "Hammers" bleiben mit dem Erfolg im neuen Jahr weiterhin ungeschlagen und preschen mit 32 Punkten auf Rang sieben vor - auf Tabellenführer Manchester United fehlen nur fünf Punkte. West Bromwich muss nach dem Erfolgserlebnis bei den Wolverhampton Wanderers wieder einen Rückschlag im Abstiegskampf hinnehmen und bleibt mit elf Zählern 19.

Premier League - Spielplan und Ergebnisse >>>

Premier League - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..