West Ham übernimmt die Tabellenspitze

West Ham übernimmt die Tabellenspitze Foto: © getty
 

Auch am zweiten Spieltag der englischen Premier League darf sich West Ham über das Punktemaximum freuen. Vor heimischer Kulisse im Olympiastadion in London feiern die "Hammers" einen 4:1-Sieg über Leicester City.

Die Weichen auf drei Zähler legt Pablo Fornals in der 26. Spielminute. Kurz vor der Halbzeit erweist Leicester-Angreifer Ayoze Perez seinem Team einen Bärendienst, als er West Hams Torschützen Fornals böse zu Boden streckt und mit glatt Rot vom Feld muss.

Rund zehn Minuten nach Wiederanfpfiff baut Mohamed Said Benrahma (56.) die Führung auf 2:0 aus. Der Anschlusstreffer der "Foxes" von Youri Tielemans (70.) sorgt nochmals für Spannung, ehe Michail Antonio (80., 84.) per Doppelpack für die endgültige Entscheidung sorgt. Mit seinen Treffern 47 und 48 für West Ham in der Premier League gelingt Antonio zudem ein Meilenstein. Der 31-jährige Angreifer löst Paolo Di Canio als Rekordtorschützen der "Hammers" im englischen Oberhaus ab.

Bei Leicester wird Ex-Salzburger Patson Daka ab der 65. Minute eingewechselt.

Damit übernimmt West Ham aufgrund der meisten geschossenen Tore (acht) mit sechs Zählern die Tabellenspitze vor den punktegleichen Chelsea und Liverpool (je fünf Tore). Leicester (3 Pkt.) verdaut indes die erste Saisonpleite nach dem 1:0-Auftaktsieg über Wolverhampton auf Tabellenrang zwölf.

Premier League - Tabelle >>

Premier League - Spielplan/Ergebnisse >>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..