Tottenham schießt Southampton ab

 

Neo-Southampton-Coach Ralph Hasenhüttl sieht am Mittwochabend in der 15. Runde der Premier League auf der Tribüne, wie sein neues Team einen weiteren Dämpfer hinnehmen muss.

Die Südengländer kassieren bei den Tottenham Hotspurs eine bittere 1:3-Pleite. Harry Kane eröffnet den Trefferreigen (9.), nach Seitenwechsel sorgen Lucas Moura (51.) und Son Heung-Min (55.) mit einem Doppelschlag für klare Verhältnisse. Charlie Austin betreibt nur mehr Ergebnis-Kosmetik (90.)

Damit bleiben die Saints zwar auf Position 18, sind aber nun nicht nur mit 19. Burnley (1:3 gegen Liverpool) punktegleich, sondern auch mit Schlusslicht Fulham (1:1 gegen Leicester).

Am Samstag wird Hasenhüttl erstmals Southampton als Chef-Trainer betreuen: Da gastieren die "Saints" beim Tabellen-16. Cardiff City.

Tabelle der Premier League >>>

DAZN zeigt die Premier League LIVE! Hol dir jetzt dein kostenloses Probemonat >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare