Marko Arnautovic trifft bei Sieg von West Ham

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Marko Arnautovic kann sich beim 4:2 von West Ham gegen Burnley am elften Spieltag der Premier League über ein Erfolgserlebnis freuen.

Der ÖFB-Teamspieler bringt die "Hammers" nach einer schönen Balleroberung bereits in der zehnten Minute in Führung. Unmittelbar vor dem Seitenwechsel gelingt Johann Gudmundsson aber der Ausgleich.

Nach der Pause bringt Felipe Anderson West Ham erneut in Führung (68.), doch Chris Wood gleicht erneut aus (77.).

Sechs Minuten vor Spielende ist es erneut Anderon, der West Ham in Führung bringt. Nach der Auswechslung von Arnautovic (90.+1) macht Chicarito (90.+3) alles klar.

Einen emotionalen Auswärtssieg feiert Leicester City. Im ersten Liga-Spiel nach dem Tod von Boss Vichai Srivaddhanaprabha gewinnen die "Foxes" bei Cardiff durch ein Tor von Demarai Gray mit 1:0.

Everton besiegt Brighton durch Tore von Richarlison/2, Coleman bzw. Dunk mit 3:1, Newcastle besiegt Watford (ohne den verletzten Prödl) mit 1:0 (Perez/65.) und feiert nach 174 Tagen wieder einen Sieg in der Premier League.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare