Leihe hat Minamino "überrascht"

Leihe hat Minamino Foto: © getty
 

Der letzte Transfertag wird Ex-Salzburger Takumi Minamino noch lange in Erinnerung bleiben. Der Japaner wurde an diesem Tag - für ihn völlig unerwartet - vom FC Liverpool an den FC Southampton verliehen.

"Nach dem Training wurde ich angerufen und es ist einfach passiert. Ich habe nicht damit gerechnet, wahrscheinlich war ich derjenige, der am allermeisten überrascht war", berichtet der Angreifer auf der Homepage seines Klubs.

Ein wenig Zeit blieb dem 26-Jährigen dann noch, um sich schlau zu machen, was ihn beim Verein von Trainer Ralph Hasenhüttl erwarten werde. "Bevor der Deal um Mitternacht finalisiert wurde, hatte ich noch rund 30 Minuten, um mit Maya (Yoshida, Anm.) zu plaudern. Ich habe ihn über das Team und den Trainer ausgefragt", erzählt er. Sein japanischer Nationalteamkollege hat Southampton erst im Sommer in Richtung Sampdoria Genua verlassen.

Für Minamino läuft es bei den "Saints" bisher ganz passabel - er hat in sechs Pflichtspielen zwei Treffer erzielt.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..