Helikopter von Leicester-Besitzer abgestürzt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Unweit des Stadions des englischen Premier-League-Klubs Leicester City kommt es am Samstagabend zu einem Helikopter-Absturz.

Wie englische Medien berichteten, handelt es sich dabei um den Helikopter von Klubbesitzer Vichai Srivaddhanaprabha. Laut "Sky Sport Italy" soll sich Srivaddhanaprabha zusammen mit seiner Tochter und zwei Piloten zum Zeitpunkt des Absturzes im Hubschrauber befunden haben.

Srivaddhanaprabha wird nach jedem Heimspiel von Leicester per Helikopter vom Spielfeld abgeholt. Der Unfall ereignet sich nach der Partie von Leicester gegen West Ham (1:1).

Bilder der Szene zeigen ein Feuer an einem Parkplatz. Ein Augenzeuge berichtet gegenüber der "BBC", dass der Helikopter nach dem Spiel im Stadion startete, ein paar Sekunden später aber die Kontrolle verloren habe und abgestürzt sei.


Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Bundesliga: Ausschreitungen vor Wacker-Austria Wien

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare