Liverpool bleibt weiter makellos

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Liverpool bleibt in der Premier League auch am dritten Spieltag makellos.

Die "Reds" setzen sich daheim gegen Brighton & Hove Albion zwar knapp aber doch verdient mit 1:0 durch.

Alexander-Arnold trifft per Freistoß bereits in der 15. Minute die Latte.

Der spielentscheidende Treffer fällt früh in der Partie. Torgarant Mohamed Salah krönt die Druckperiode der Hausherren, er schließt nach Vorarbeit von Mane und Firmino überlegt ins lange Eck ab und markiert seinen zweiten Saisontreffer (23.).

Salah hat vor der Pause noch einen weiteren Treffer auf dem Kopf, er köpft sich jedoch selbst an den Fuß.

Die beste Chance der Gäste findet Knockaert vor, der sich im Strafraum lange Zeit lässt und dann den Ball aus guter Position noch am Tor vorbeisetzt.

Liverpool schaltet danach zurück und findet nur mehr wenige Möglichkeiten vor, schlussendlich reicht es jedoch zum dritten Sieg.

Markus Suttner sitzt bei Brighton & Hove Albion über 90 Minuten auf der Ersatzbank.


Textquelle: © LAOLA1.at

Tor von Marko Arnautovic gegen Arsenal am Ende zu wenig

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare