Manchester City holt ersten Saison-Titel 2019

Manchester City holt ersten Saison-Titel 2019 Foto: © getty
 

Manchester City darf sich über den ersten Titel im Kalenderjahr 2019 freuen. Die "Citizens" besiegen den FC Chelsea im Finale des Carabao Cups (englischer League Cup) im Wembley Stadion mit 4:3 (0:0) nach Elfmeterschießen.

Die Szene des Spiels ereignet sich dabei kurz vor Ende der Verlängerung und hat wenig mit einer Spiel-Aktion zu tun. Chelsea-Coach Maurizio Sarri will für das Elfmeterschießen Torhüter Willy Caballero, der im Finale 2016 gegen City drei Elfmeter hielt, einwechseln. Der Chelsea-Keeper am Feld, Kepa, weigert sich jedoch ausgewechselt zu werden und bleibt stur.

Vor dem Elfmeterschießen zerreißt Sarri vor Wut seine Jacke und will den Keeper zur Rede stellen, muss dabei von Chelsea-Verteidiger Rüdiger zurückgehalten und beruhigt werden. Kepa hingegen bleibt locker und zwinkert sogar noch in die Kamera.

Auf dem Feld schenken sich beide Teams nichts, das Spiel ist geprägt von zwei Verteidigungs-Bollwerken.

Den entscheidenden Elfmeter zugunsten Citys verwandelt schlussendlich Raheem Sterling.

Die kuriose Szene als VIDEO:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..