Chelsea gewinnt Liga-Cup-Schlager in Liverpool

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Chelsea entscheidet das Schlagerspiel in der 3. Runde des Liga-Cups gegen Liverpool mit 2:1 für sich und steigt somit ins Achtelfinale auf.

Daniel Sturridge (59.) bringt sein Team an der Anfield Road mit einem sehenswerten Seitfallzieher zwar in Führung, doch Emerson (79.) und der eingewechselte Eden Hazard (85.) drehen die Partie in der Schlussphase zugunsten der "Blues".

Besonders bitter für Liverpool, die damit die erste Pflichtspiel-Niederlage in der laufenden Saison einstecken müssen: Sturridge vergibt nach einem fatalen Rückpass vor dem leeren Tor (45.+1).

West Ham United (ohne Marko Arnautovic) hat gegen den Viertligisten Macclesfield Town beim 8:0 überhaupt keine Mühe.

Auch der FC Arsenal mit einem 3:1 gegen Brentford und Tottenham Hotspur mit einem 6:4 nach Elfmeterschießen (2:2 nach 90 Minuten) gegen Watford (ohne Sebastian Prödl) ziehen in die Runde der letzten 16 ein.

Moritz Bauer (bis zur 57. Minute) scheitert mit Stoke City hingegen an Nottingham Forrest - 2:3 lautet der Endstand.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rapid: Mittelfinger von Goran Djuricin an die Fans?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare