Southampton im FA Cup ausgeschieden

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Southampton verpasst bei Tottenham eine Überraschung und damit den Achtelfinal-Einzug im FA Cup.

Die Truppe von Ralph Hasenhüttl muss sich bei den Londonern nach hartem Kampf knapp mit 2:3 geschlagen geben.

Die Gastgeber gehen zunächst durch ein Eigentor von Jack Stephens in Führung (12.). Shane Long erzielt noch vor der Pause den Ausgleich für die Saints (34.), die nach Seitenwechsel durch Danny Ings selbst in Führung gehen (72.).

Nur fünf Minuten später sorgt aber Lucas Moura erneut für ausgeglichene Verhältnisse (77.). Ein verwandelter Elfmeter von Heung-Min Son bewahrt die Mourinho-Truppe im Finish vor der Verlängerung (88.).

Textquelle: © LAOLA1.at

Thiem-Vater über Muster: "Coach soll keine Kopie von sich machen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare