Schopp und der FC Barnsley in der Krise

Schopp und der FC Barnsley in der Krise Foto: © GEPA
 

Für Markus Schopp wird die Luft beim FC Barnsley immer dünner. Der ehemalige Hartberg-Trainer verliert in der zwölften Runde der Championship auswärts beim FC Reading 0:1 und kassiert damit die vierte Pleite in Folge.

Dabei sind die "Tykes" über weite Strecken der Partie das bessere Team, kommen bei sieben Torschüssen allerdings nicht an Reading-Schlussmann Southwood vorbei. Das bestrafen die "Royals" beinhart: Swift erzielt in der 77. Spielminute den 1:0-Treffer zum Sieg.

Mit der vierten Niederlage en suite bleibt Barnsley (acht Punkte) im Tabellenkeller hängen, Reading befindet sich dagegen mit 19 Zählern auf der siebenten Position.

Weimann verliert mit Bristol

Ebenfalls eine Niederlage muss Andreas Weimann mit Bristol City einstecken. Die "Robins" verlieren zuhause gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Bournemouth mit 0:2.

Lowe (21.) bringt die Gäste in Führung, den Endstand stellt Zemura (45.+1) noch in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit her.

Bournemouth steht mit 28 Punkten an der Tabellenspitze, Bristol City hat 16 Punkte auf dem Konto und ist Elfter.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..