Schopp: "Hätten vielleicht mehr verdient"

Schopp: Foto: © GEPA
 

Der Auftakt ist getan! Markus Schopp stand am Samstag erstmals als Cheftrainer des FC Barnsley in der Championship - Englands zweithöchster Spielklasse - an der Seitenlinie.

Mit einem 1:1 auswärts bei Cardiff City (Spielbericht >>>) schrieb der 47-Jährige zum Auftakt seiner ersten Auslandsstation als Trainer auch gleich mal an. Ein Debüt, das besser verlaufen hätte können - allerdings auch deutlich schlechter.

"Es war ein schweres und körperbetontes Spiel. Ich denke, dass wir uns diesen Punkt nach diesen 90 Minuten verdient haben. Vielleicht hätten wir uns sogar etwas mehr verdient gehabt", versucht sich Schopp direkt nach dem Spiel noch zu entscheiden, wie er dieses Remis bewerten soll.

Fakt ist aber: "Es ist immer wichtig, dass man nach dem Auftaktspiel mit was Zählbarem dasteht", wie der österreichische Coach meint. Verbesserungspotenzial sieht Schopp allerdings noch zu Genüge.

900 mitgereiste Fans peitschten Barnsley an

"Wir hätten mehr Chancen herausspielen können. Wir hatten einige Momente, wo wir zu langsam waren und uns zu viel Zeit gelassen haben im Passspiel. Da müssen wir ansetzen, denn es wird immer schwerer und schwerer für uns werden", so Schopp.

Auch die Fans waren am Samstag wieder vor Ort. Rund 900 Barnsley-Fans reisten am 1. Spieltag mit nach Wales, um ihr Team und ihren neuen Trainer zu unterstützen.

"Es war toll vor Publikum zu spielen. Die Unterstützung unserer Fans war unglaublich. Das gab uns gleich viel mehr Auftrieb, hier diesen Punkt zu erkämpfen. Es ist so wichtig, die Fans zurück im Stadion zu haben - das ist ein ganz anderes Spiel", findet Schopp.

Nicht nur für den Trainer war das Spiel am Samstag besonders, sondern auch für den einzig verbliebenen ÖFB-Legionär bei den "Tykes" Dominik Frieser. Der 27-Jährige absolvierte gegen Cardiff sein insgesamt 50. Spiel in der Championship.

Bereits am Dienstag (21:00 Uhr) geht es für Barnsley im League Cup weiter, dort treffen Schopp und Co. in der ersten Runde auf Bolton. Das erste Heimspiel für Markus Schopp steigt am nächsten Samstag (16:00 Uhr) gegen Coventry City.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..