Nach Goldtor: Schopp-Lob für Dominik Frieser

Nach Goldtor: Schopp-Lob für Dominik Frieser Foto: © getty
 

Dominik Frieser besorgt mit seinem Goldtor zum 1:0-Sieg gegen Coventry Trainer Markus Schopp im ersten Heimspiel den ersten Sieg als Barnsley-Coach.

Entsprechend groß ist nach der Partie die Erleichterung bei den beiden Österreichern.

"Ich habe das unter der Woche trainiert und bin glücklich, dass ich so früh in der Saison ein Tor erzielt habe. Ich hoffe, ich kann in den nächsten Spielen mehr Tore schießen", erklärt Frieser nach seinem Treffer in Minute 39.

Schopp lobt: "Wir brauchten einen Lauf in die Tiefe, und er ist ein Spieler, der uns das geben kann. Wie er abgeschlossen hat - so ist Dominik. Ich freue mich für ihn, aber sogar noch mehr für das Team."

"Charakter und Einstellung" seien ausschlaggebend für diese drei Punkte gewesen, die Goalie Brad Collins mit einem gehaltenen Elfmeter in der Nachspielzeit festhält.

Der Steirer weiß jedoch auch: "Wir müssen uns verbessern. Im Endeffekt haben wir drei Punkte mehr, aber wir wissen, dass wir es besser können und in welchen Bereichen wir uns verbessern müssen."

VIDEO - Tuchel über Lukaku:


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..