Stoke City schießt Barnsley ab

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Barnsley FC unterliegt am 41. Spieltag der englischen Championship Abstiegskonkurrenten Stoke City mit 0:4.

Das Team von Trainer Gerhard Struber kassiert die Mehrheit der Treffer bereits in der ersten Halbzeit. Vokes (8.) und Campbell (10.) schocken die "Tykes" bereits in der Anfangsphase, ehe Letzterer bereits in der 38. Minute für die Vorentscheidung sorgt. Tom Ince stellt den Endstand her (88.).

Struber vertraut von Beginn an Michael Sollbauer und Marcel Ritzmaier, der in der Pause jedoch ausgewechselt wird. Patrick Schmidt kommt in der 71. Minute von der Bank.

Stoke verlässt mit diesem wichtigen Erfolg den Tabellenkeller und steht nun mit 46 Zählern auf Rang 18. Barnsley bleibt mit 41 Punkten auf Platz 23 hängen, vier Punkte vom rettenden Ufer entfernt. Dem Team aus Yorkshire bleiben noch fünf Spiele, um den Kopf doch noch aus der Schlinge zu ziehen.

Bristol City muss sich gegen Cardiff City mit 0:1 geschlagen geben. Den Siegtreffer erzielt Ward in der 85. Minute. Andreas Weimann wird in der 58. Minute ausgewechselt.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. Liga: Lafnitz beendet in Dornbirn den Negativlauf

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare