Hertha BSC feiert in Bochum ersten Saisonsieg

Hertha BSC feiert in Bochum ersten Saisonsieg Foto: © getty
 

Hertha BSC schreibt am 4. Spieltag der deutschen Bundesliga das erste Mal an. Die Berliner bezwingen den VfL Bochum am Sonntag 3:1.

Suat Serdar hievt die Gäste kurz vor der Pause mit einem Doppelpack in Führung. Erst netzt der vierfache deutsche Nationalspieler nach einer guten Einzelaktion (37.), kurz darauf ist er per Abstauber zur Stelle (43.).

Bochum kommt aber wieder ran. Gerrit Holtmann setzt wieder mal zum Traumsolo an, bringt diesmal seinen Abschluss aber nicht im Tor unter, dafür drückt Simon Zoller den Ball im Nachschuss über die Linie (59.).

In der Schlussphase bringt Hertha den Sieg aber ins Trockene. Vladmir Darida schickt den eingewechselten Myziane Maolida, der Franzose netzt eiskalt ein (78.).

Hertha BSC gibt mit dem ersten Punktgewinn der neuen Saison auch die Rote Laterne ab, ist nun mit drei Punkten auf Platz 15 zu finden. Bochum ist mit ebenfalls drei Zählern 13.

Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..