Szalai besorgt Hoffenheim ersten Saisonsieg

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die TSG Hoffenheim darf sich am 2. Spieltag über den ersten Sieg freuen. Die Nagelsmann-Elf schlägt Freiburg zuhause 3:1.

Heintz bringt die Gäste nach einem Freistoß in Führung (36.), nach der Pause dreht die TSG durch einen Doppelpack von Szalai die Partie.

Zunächst nutzt der Ungar ein Missverständnis in der Abwehr für den Ausgleich (50.), 13 Minuten später fällt der Siegtreffer. Eingeleitet wird die Aktion von Florian Grillitsch, der Assistgeber Schulz wunderbar bedient. In der letzten Minute trifft Kramaric trifft nach Konter (90.+5) noch ins verwaise Tor.

Freiburg hat bei einem Latten-Treffer Pech.

Grillitsch spielt ebenso wie Ex-Rapidler Joelinton auf Seiten der Hoffenheimer durch, Philipp Lienhart sitzt bei Freiburg auf der Bank.

Die TSG liegt nun mit drei Punkten aus zwei Spielen auf Rang neun, Freiburg ist weiterhin punktelos und Letzter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Paris Saint Germain holt Bayern-Verteidiger Juan Bernat

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare