Muss Hütter bei Gladbach auf Transfers verzichten?

Muss Hütter bei Gladbach auf Transfers verzichten? Foto: © GEPA
 

Noch-Frankfurt-Trainer Adi Hütter wird bei seinem neuen Klub Borussia Mönchengladbach wohl mit dem aktuellen Kader auskommen müssen.

Der Bundesligist wird im Sommer auf dem Transfermarkt keine großen Sprünge machen können. "Wir haben ja schon einen Kader gebaut und es wird definitiv nicht möglich sein, noch zwei oder drei Spieler zu verpflichten", erklärt Sportdirektor Max Eberl.

Eberl geht davon aus, dass sich der Transfermarkt in diesem Sommer sehr verändert: "Die Probleme liegen auf dem Tisch, es gibt zudem weniger Geld aus dem TV-Vertrag. Da kommt jetzt geballt etwas auf uns zu", sagt der 47-Jährige.

Der Kreis der Mannschaften, die agieren können, sei sehr klein. "Da gehört wohl die Premier League am ehesten dazu. Sie wird den Markt ins Laufen bringen. Die Kader werden kleiner und Nachwuchsspieler werden wieder in den Fokus rücken."

Bislang steht bei Gladbach nur die fixe Verpflichtung von Hannes Wolf sowie der Abgang von Linksverteidiger Oscar Wendt zum IFK Göteborg fest.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..