Florian Grillitsch wohl nicht schwer verletzt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die TSG Hoffenheim konnte am Samstag-Abend einen klaren 4:0 Derby-Erfolg gegen den VfB Stuttgart feiern. (Spielbericht >>>)

Einziger Wehrmutstropfen: ÖFB-Teamspieler Florian Grillitsch musste nach 40 Minuten verletzungsbedingt vom Rasen.

Doch bereits auf der Pressekonferenz nach dem Match gibt TSG-Trainer Julian Nagelsmann Entwarnung: "Bei Grillo steht die Diagnose noch aus, aber der erste Testbefund deutet auf keine schlimmere Verletzung hin."

Grillitsch stand außer im Pokal bisher in jeder Partie in der Startelf der Sinsheimer.

Textquelle: © Laola1/APA

Dt. Bundesliga: TSG Hoffenheim zerlegt zehn Stuttgarter

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare