Hoeneß: "Sehen, wer zu gebrauchen ist"

Aufmacherbild Foto:
 

Beim FC Bayern München steht nach Ablauf der Saison ein Umbruch im Kader bevor. Präsident Uli Hoeneß kündigte zuletzt an, das Gesicht der Mannschaft im Sommer "ziemlich verändern" zu wollen.

Die aktuellen Spieler stehen deshalb für den Rest der Saison besonders unter Beobachtung. "Es kommt darauf an, wie sie spielen. Man muss den Spielern schon sagen, dass sie die nächsten drei, vier Monate unter Druck sind", erklärt Hoeneß gegenüber dem "kicker". "Und dann muss man sehen, wer zu gebrauchen ist, und wer nicht."

Im Winter soll es allerdings noch keine personellen Veränderungen geben.

Textquelle: © LAOLA1.at

David Alaba über Bayern-Wirbel: "Ungewohnte Atmosphäre"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare