Grillitsch steht zu Hinteregger

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Bevor Florian Grillitsch am Montag zum Abschluss der 5. Runde der deutschen Bundesliga mit Hoffenheim beim VfL Wolfsburg gastiert (20:30 Uhr LIVE auf DAZN und im LAOLA1-Ticker), spricht der ÖFB-Teamspieler im "Kicker" auch über die Suspendierung von Martin Hinteregger vor dem EM-Quali-Duell gegen Polen.

"Wir haben keine große Geschichte daraus gemacht, Hinti hat sich entschuldigt, dann saß er halt auf der Bank. Das war eine Chance für Posch, er hat super gespielt. Das Thema ist mehr von außen aufgebauscht worden", berichtet der 24-Jährige.

Als unprofessionell würde er die Aktion nicht bezeichnen. "Ich finde es prinzipiell menschlich. Hinti hat auch nur einmal im Jahr Geburtstag. Aber der Zeitpunkt war ungünstig, das weiß er. Es war ein Ausrutscher, das soll ihm verziehen sein, zumal er sich sonst absolut professionell verhält."

Textquelle: © LAOLA1.at

Nach Ausraster: Keine interne Strafe für Sturm-Coach El Maestro

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare