Dominik Szoboszlais Rennen gegen die Zeit

Dominik Szoboszlais Rennen gegen die Zeit Foto: © GEPA
 

So hat sich Dominik Szoboszlai seine Anfangstage in der deutschen Bundesliga gewiss nicht vorgestellt. Seit seinem Wechsel vom FC Red Bull Salzburg zu RB Leipzig hat der Ungar wesentlich mehr Zeit in der Reha als auf dem grünen Rasen verbracht.

Schon rasch nach seiner Ankunft in Ostdeutschland wurden beim 20-Jährigen gröbere Probleme mit den Adduktoren diagnostiziert. Der Offensivspieler hat laut eigenen Angaben schon in der Mozartstadt unter Einsatz von Schmerzmitteln gekickt.

Nun gibt es immerhin erste Fortschritte zu vermelden. Der Neuzugang konnte erstmals seit Jänner wieder mit dem Ball trainieren. Wann er ins Mannschaftstraining einsteigen kann, ist aber noch offen. Der Weg zurück ist also noch ein langer. Ob "Szobo" in dieser Saison überhaupt noch zum Einsatz kommen kann, ist fraglich - Trainer Julian Nagelsmann wollte sich zuletzt nicht darauf festlegen.

"Sportbuzzer" spekuliert damit, dass der zwölffache ungarische Teamspieler sogar die Europameisterschaft verpassen könnte.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..