David Alaba für "Tor des Jahres 2017" nominiert

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Im Kalenderjahr 2017 durften Fans der deutschen Bundesliga satte 893 Tore bejubeln. Eines der zehn schönsten erzielte dabei ÖFB-Star David Alaba.

Im torreichsten Spiel der vergangenen Spielzeit konnte auch der 25-jährige Wiener anschreiben. Beim 5:4-Auswärtssieg in Leipzig, zirkelte der Bayern-Legionär in der 91. Minute einen Freistoß zum 4:4-Ausgleich in den Winkel, kurz bevor Arjen Robben das Spiel endgültig drehte.

Der sehenswerte Treffer steht nun auf "bundesliga.de" zur Auswahl für das "Tor des Jahres 2017".

Neben dem feinen Standard stehen Tore von Pierre-Emerick Aubameyang (BVB), Marc Bartra (BVB), Bruma (RB Leipzig), Caiuby (FC Augsburg), Serge Gnabry (TSG Hoffenheim), Sebastien Haller (Frankfurt), Shinji Kagawa (BVB), Joshua Kimmich (FC Bayern) und Raffael (Gladbach) zur Auswahl.

>>> Soll dich unser virtueller Experte Toni via Facebook Messenger automatisch auf dem Laufenden halten? <<<


Textquelle: © LAOLA1.at

Real Madrid: Zidane zum zweijährigen Jubiläum unter Druck

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare