Mike Büskens ist neuer Schalker Co-Trainer

Mike Büskens ist neuer Schalker Co-Trainer Foto: © getty
 

Der ehemalige Rapid-Coach Mike Büskens und Onur Cinel haben nach der Entlassung von Trainer Christian Gross das erste Training des schwer abstiegsgefährdeten FC Schalke 04 geleitet.

Unter der Regie des 52-jährigen ehemaligen Schalker Spielers Büskens und des bisherigen Assistenztrainers Cinel starteten die Profis in die Vorbereitung für die Freitagspartie gegen den Vorletzten Mainz.

Der Ex-Rapid-Coach wird nun auch als neuer Co-Trainer auf Schalke installiert, wie der interimistische Sportvorstand Peter Knäbel bekanntgibt: "Er hat seine Bereitschaft erklärt, als Co-Trainer der Anker zu sein", und schiebt den entscheidenden Satz hinterher: "Auch zukünftig und nicht nur jetzt provisorisch."

Die Gelsenkirchner arbeiten bereits an einer Cheftrainer-Lösung, laut dem "kicker" sollen zwei Kandidaten im Fokus stehen: Steffen Baumgart, der bis zum Saisonende beim SC Paderborn unter Vertrag steht und Dimitrios Grammozis, der zuletzt das Trainer-Amt beim SV Darmstadt bekleidete.

Nach Möglichkeit soll der neue Trainer noch in dieser Woche präsentiert werden und im Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 bereits auf der Bank sitzen - mit Mike Büskens als Co-Trainer.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..