Doppelter Corona-Schock beim FC Bayern

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern München muss in den kommenden Wochen auf die Dienste von Leon Goretzka und Javi Martinez verzichten. Das Duo ist positiv auf Covid-19 getestet worden, wie der Klub am Freitag mitteilt.

"Javi und Leon sind beide positiv getestet und sind jetzt in Quarantäne. Es ist schade, dass es die beiden getroffen hat und sie jetzt ausfallen", erklärt Bayern-Cheftrainer Hansi Flick auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Spiel gegen Hoffenheim am Samstag (ab 15:30 Uhr im LIVE-Ticker).

Goretzka selbst meldet sich via Instagram zu Wort: "Corona ist wie Fußball. Es reicht ein einziger Kontakt, um alles auf den Kopf zu stellen. Glücklicherweise geht es mir bisher gut. Bitte schützt Euch, Eure Familie und Dritte. Nur gemeinsam schlagen wir Corona!"

Neben Goretzka und Martinez muss der FC Bayern vorerst auch auf Ersatztorhüter Alexander Nübel verzichten. Der 24-Jährige hat sich am Donnerstag im Training eine Bänderverletzung im Sprunggelenk zugezogen und müsse nun "zwei bis vier Wochen" aussetzen, wie Hansi Flick verlautbart.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rodeln: Gold und Bronze für Gleirscher-Brüder im WM-Sprint

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..