Borussia Dortmund zieht Kaufoption bei Paco Alacer

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Paco Alcacer ist offiziell Dortmunder!

Mit acht Toren in sechs Liga-Partien liefert der spanische Torjäger dem BVB ausreichend Argumente, um bereits nach drei Monaten die Kaufoption für den 25-Jährigen zu ziehen. Dieser war zunächst für ein Jahr vom FC Barcelona ausgeliehen, sein neues Arbeitspapier bei der Borussia ist bis 2023 gültig.

Die fixe Ablösesumme soll laut "Bild" 23 Millionen Euro betragen. Weitere fünf Millionen könnten per Bonuszahlungen fällig werden.

"Ich bin sehr glücklich in Dortmund, beim BVB und in dieser wunderbaren Mannschaft. Borussia Dortmund war und ist für mich genau die richtige Entscheidung. Ich werde alles versuchen, um mich mit Leistung und Toren für das Vertrauen zu bedanken!", wird Alcacer auf der BVB-Homepage zitiert.

"Paco ist mit ganzem Herzen bei uns, er hat sich schnell integriert und ist zu einem festen Bestandteil unseres Kaders geworden", sagt Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc und fügt an: "Er ist ein echter Torjäger von hoher fußballerischer Qualität, der schon einige wichtige Spiele für uns entschieden hat."

Textquelle: © LAOLA1.at

Gladbach verlängert mit Trainer Dieter Hecking

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare