Bayern München holt Lewandowski-Backup

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Transfer von Sandro Wagner zum FC Bayern München ist endlich fix.

Der 30-Jährige kommt um rund 13 Millionen Euro von der TSG Hoffenheim und unterschreibt beim Rekordmeister einen Vertrag bis 2020.

Wagner, der künftig mit der Nummer 2 auflaufen wird, ist gebürtiger Münchener und spielte bereits von 1995 bis 2008 für seinen Herzensverein.

Bei den Bayern ist er als Backup für Robert Lewandowski eingeplant. Der Pole hatte in der Vergangenheit des Öfteren die mangelnden Alternativen hinter ihm in der Sturmspitze kritisiert.

Wagner kann sein Glück über den geklappten Wechsel kaum in Worte fassen: „Ich freue mich riesig. Eine lange Reise geht für mich zu Ende, ich komme wieder nach Hause zu meinem Verein, in meine Heimat. Ich bin sehr glücklich, dass alles geklappt hat. Bayern ist der beste Verein in Deutschland und einer der besten der Welt. Als das Angebot kam, musste ich nicht lange überlegen.“

Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic kommentierte: „Mit Sandro Wagner kommt ein weiterer deutscher Nationalspieler zum FC Bayern. Wir sind überzeugt, dass Sandro Wagner die Qualität unserer Mannschaft durch seine Klasse und seine Erfahrung weiter erhöhen wird.“

Textquelle: © LAOLA1.at

Holt Borussia Dortmund auch Henrikh Mkhitaryan zurück?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare