Bayern vor Verpflichtung von Lucas Hernandez

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Bayern plant im Winter einen Mega-Transfer.

Wie die spanische "Marca" berichtet, sollen sich die Münchner den französischen Linksverteidiger Lucas Hernandez um die festgeschriebene Ablösesumme von 80 Millionen Euro sichern.

Der 22-Jährige, der seinen Vertrag in Madrid erst im Sommer bis 2024 verlängert hat, soll bereits am 1. Jänner vorgestellt werden und einen Vierjahresvertrag beim FCB unterschreiben.

Hernandez spielt seit 2007 bei Atletico und hat sich dort zum Stammspieler entwickelt. Mit Frankreich jubelte er im Sommer über den Gewinn der Weltmeisterschaft.

Hernandez dürfte in der Ko-Phase der Champions Leauge für die Bayern zum Einsatz kommen, obwohl er für Atletico in der Gruppenphase gespielt hat. Dies ist dank einer Neuerung im Reglement der UEFA möglich.

Hernandez würde damit zu einem direkten Konkurrenten von David Alaba auf der linken Verteidigerposition werden.


Textquelle: © LAOLA1.at

Rasen-Problem: Rapid investiert im Winter massiv

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare