Aufregung! Adi Hütter gibt Führerschein ab

Aufregung! Adi Hütter gibt Führerschein ab Foto: © getty
 

Aufregung um Adi Hütter in Deutschland!

Mit Eintracht Frankfurt ist der Vorarlberger in der deutschen Bundesliga auf der Überholspur unterwegs und greift nach einem Champions-League-Platz. Auch sonst schreibt der ÖFB-Trainer positive Schlagzeilen, auch wenn er zuletzt mit der Verkündung seines Wechsels im Sommer zu Borussia Mönchengladbach einige Fans vor den Kopf stieß.

Weniger positive Nachrichten berichtet nun aber die "Sport Bild". Laut Medienbericht war Hütter im vergangenen Jahr in seinem Porsche zu schnell unterwegs und geblitzt worden - mit Verspätung wird Hütter nun der Führerschein abgenommen, die Fahrerlaubnis ist für vier Monate weg.

Seinen Umzug nach Mönchengladbach muss der Erfolgscoach somit ohne eigenes Vehikel über die Bühne bringen. Die Fohlen lassen sich seine Dienste 7,5 Millionen Ablöse kosten, als Nachfolger von Marco Rose, der sich Borussia Dortmund anschließt, hat er einen Vertrag bis 2024 unterschrieben.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..