Schalke holt norwegischen Teamspieler Marius Lode

Schalke holt norwegischen Teamspieler Marius Lode Foto: © getty
 

Der FC Schalke 04 rüstet im Kampf um den Aufstieg in die deutsche Bundesliga nach.

Der Traditionsverein gibt die Verpflichtung von Innenverteidiger Marius Lode bekannt.

Der 28-Jährige kommt ablösefrei vom norwegischen Meister FK Bodo/Glimt und unterschreibt einen Vertrag bis Sommer 2024.

"Marius Lode kann in der defensiven Dreierkette alle drei Positionen bekleiden. Als Stammkraft und Leistungsträger hatte er in den vergangenen Jahren großen Anteil an den nationalen und internationalen Erfolgen des FK Bodo/Glimt, wurde norwegischer Nationalspieler", erklärt Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder.

Lode, der nun vor ÖFB-Goalie Martin Fraisl verteidigt, selbst meint: "Für mich ist der Wechsel zu Schalke 04 ein großartiger Schritt, auf den ich sofort Lust hatte. Es ist meine erste Station im Ausland und dann gleich bei so einem großen Klub."

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..