Relegations-Drama! Nürnberg hält die Klasse

Relegations-Drama! Nürnberg hält die Klasse Foto: © getty
 

Der 1. FC Nürnberg bleibt der 2. deutschen Bundesliga weiterhin erhalten!

Der "Club" kann den ersten Abstieg in die 3. deutsche Liga seit 1996 allerdings erst in der 97. Spielminute abwenden. Nach einer 0:2-Niederlage im Hinspiel dreht der FC Ingolstadt im Relegations-Rückspiel zuhause noch mal gewaltig auf, führt lange 3:0, verliert den Aufstieg aufgrund eines Nürnberg-Lucky-Punch aber noch mit 1:3.

Nach einer torlosen ersten Hälfte geht Ingolstadt in Hälfte zwei dank drei schneller Tore von Stefan Kutschke (53.), Tobias Schröck (62.) und Robin Krauße (66.) in Front.

Nürnberg wirft daraufhin nochmal alles nach vorne, um den Abstieg doch noch zu vermeiden. In der siebenten Minute der Nachspielzeit belohnt der eingewechselte Fabian Schleusener dann auch den Aufwand der Nürnberger mit seinem Treffer.

Nico Antonitsch und Marco Knaller spielen auf Seiten Ingolstadts durch. Nürnbergs Nikola Dovedan (ab 79. Minute) und Georg Margreitter (ab 88. Minute) kommen erst in der Schlussphase zum Einsatz.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..