Düsseldorf holt gegen Regensburg 0:2-Rückstand auf

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Fortuna Düsseldorf kommt in der 2. deutschen Bundesliga weiterhin nicht so richtig auf Touren.

Das Duell mit Jahn Regensburg am 4. Spieltag endet 2:2 - dabei gelingt es den Fortunen zumindest, einen 0:2-Rückstand aufzuholen. Die Gäste überrumpeln den Bundesliga-Absteiger nämlich und scoren bereits nach 24 Sekunden durch Albers, der von der Düsseldorfer Abwehr vergessen wird. Stolze erhöht in Minute 20.

Karaman (81.) lässt die Fortuna mit einer herrlichen Einzelaktion, bei der er durch die Regensburger Abwehr dribbelt, noch einmal hoffen. Hennings (86.) gleicht nach Bodzek-Flanke per Kopf aus kurzer Distanz auch tatsächlich aus.

Bei Düsseldorf fehlt ÖFB-Legionär Kevin Danso, Neuzugang Christoph Klarer feiert in der 91. Minute sein Fortuna-Debüt.

Holstein Kiel gelingt mit einem 2:0-Sieg bei Schlusslicht Würzburg (ohne Florian Flecker) der Sprung an die Tabellenspitze. Serra (22.) und Dietz (75.) zeichnen sich für die Treffer verantwortlich.

Konstantin Kerschbaumer (bis zur 68. Minute) verliert mit Heidenheim in Aue 1:2. Cacutalua (54.) köpft nach einem Freistoß zur Führung der Hausherren ein, Testroet (79.) legt nach. Mohr (87.) bringt Heidenheim durch einen Elfmeter noch einmal heran.

Paderborn besiegt Hannover durch ein Dörfler-Goldtor 1:0.

Tabelle >>>

Spielplan >>>

ÖFB-Legionäre im Check:

Philipp Zulechner (Aue): In der 85. Minute eingewechselt

Konstantin Kerschbaumer (Heidenheim): Bis zur 68. Minute

Christoph Klarer (Düsseldorf): In der 91. Minute eingewechselt

Kevin Danso (Düsseldorf): Nicht im Kader

Florian Flecker (Würzburg): Nicht im Kader

Textquelle: © LAOLA1.at

Zlatan Ibrahimovic nach Gala im Derby: "Keiner kann mich stoppen"

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare