Drittes HSV-Remis in Folge

Drittes HSV-Remis in Folge Foto: © getty
 

Zum Abschluss der Samstagsspiele in der 2. deutschen Bundesliga erreicht der Hamburger SV mit einem Mann mehr nur ein mageres 1:1 gegen Fortuna Düsseldorf.

Die Hanseaten verbuchen den besseren Start, Glatzel (19.) setzt seinen Abschluss aus zwölf Metern unhaltbar ins Netz. Kurz darauf schwächen sich die Gäste selbst. Edgar Prib kommt gegen Leibold zu spät, sieht zunächst nur Gelb, ehe sich der VAR einschaltet und Schiedsrichter Dingert auf die Schwere des Fouls hinweist. Prib fliegt daraufhin mit glatt Rot vom Platz.

Die Fortuna beschränkt sich in Folge aufs Verteidigen, wird im Konter aber gefährlich. Narey (59.) läuft alleine auf das HSV-Tor zu, legt aber uneigennützig für Hennings ab. Meffert grätscht dazwischen und bereinigt die Situation. Wenig später trifft Bozenik (71.) nach toller Vorlage von Klaus dann doch zum Ausgleich.

Beide Mannschaften lassen in der Schlussphase Chancen auf den Siegtreffer liegen, es bleibt beim 1:1. Der HSV remisiert zum dritten Mal in Folge, zum insgesamt sechsten Mal in dieser Saison und steht mit 15 Zählern auf der sechsten Position. Fortuna Düsseldorf hält bei zwölf Punkten und Rang zwölf.

2. Deutsche Bundesliga - Spielplan/Ergebnisse >>>

2. Deutsche Bundesliga - Tabelle >>>

ÖFB-Legionär im Einsatz:

Christoph Klarer (Düsseldorf) - spielt durch


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..