Englands Frauen-Team gewinnt EM-Generalprobe

Englands Frauen-Team gewinnt EM-Generalprobe Foto: © getty
 

Englands Frauen-Nationalteam gewinnt auch den letzten Test vor der Heim-Europameisterschaft.

Die "Lionesses" besiegen am Donnerstag vor über 10.000 Zuschauern im Züricher Letzigrund die Schweiz mit 4:0 (0:0).

Alessia Russo (56.), Georgia Stanway per Elfmeter (74.), Beth England (77.) und Jill Scott (94.) schießen in der zweiten Spielhälfte den klaren Erfolg heraus. England empfängt Österreich am 6. Juli im Old Trafford von Manchester im EM-Eröffnungsspiel.

Das englische Team um Trainerin Sarina Wiegman ist nun 14 Spiele ungeschlagen. In der Vorbereitung gab es auch Siege gegen Belgien (3:0) und zuletzt gegen die Niederlande (5:1).

"Wir sind sehr gut in Form"

"Ich denke, wir sind sehr gut in Form. Es sind alles Freundschaftsspiele, es ist alles sehr schön und wir lernen mit jedem Spiel. Aber ernst wird es erst nächsten Mittwoch", meint Wiegman.

Sie untermauerte, dass ihr Team sehr fit sei. "Sie (die Schweizerinnen) sind müde geworden, wir haben gewechselt und erneut gezeigt, dass wir nicht nur elf Spielerinnen sind. Wir haben viele Spielerinnen im Team, die einen Unterschied ausmachen können."

Bei England noch nicht dabei war Rekord-Torschützin Ellen White, die nach einem in der Vorwoche abgegebenen positiven Coronatest pausieren

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..