Neymar feiert Team-Kollegen nach Last-Minute-Sieg

 

Aufatmen bei Brasiliens Superstar Neymar.

Der Stürmer bejubelte am zweiten Spieltag der Gruppe E seinen ersten Turniertreffer bei der WM 2018 und ist nach dem Last-Minute-Dreier gegen Costa Rica (Spielbericht) mit der "Selecao" auf Kurs Richtung Achtelfinale.

Auf Instagram drückt Neymar, der unter Tränen das Feld verließ, seine Freude in Worten aus: "Niemand weiß, was ich durchgemacht habe. Meine Tränen kommen wegen der Freude, der Überwindung, der Hartnäckigkeit und des Siegeswillens."

Die besten Bilder vom 9. WM-Tag:

Bild 1 von 50

Gruppe E: Serbien - Schweiz 1:2

Bild 2 von 50 | © getty
Bild 3 von 50 | © getty
Bild 4 von 50 | © getty
Bild 5 von 50 | © getty
Bild 6 von 50 | © getty
Bild 7 von 50 | © getty
Bild 8 von 50 | © getty
Bild 9 von 50 | © getty
Bild 10 von 50 | © getty
Bild 11 von 50 | © getty
Bild 12 von 50 | © getty
Bild 13 von 50 | © getty
Bild 14 von 50 | © getty
Bild 15 von 50 | © getty
Bild 16 von 50

Gruppe D: Nigeria - Island

Bild 17 von 50 | © getty
Bild 18 von 50 | © getty
Bild 19 von 50 | © getty
Bild 20 von 50 | © getty
Bild 21 von 50 | © getty
Bild 22 von 50 | © getty
Bild 23 von 50 | © getty
Bild 24 von 50 | © getty
Bild 25 von 50 | © getty
Bild 26 von 50 | © getty
Bild 27 von 50 | © getty
Bild 28 von 50 | © getty
Bild 29 von 50 | © getty
Bild 30 von 50 | © getty
Bild 31 von 50 | © getty
Bild 32 von 50 | © getty
Bild 33 von 50 | © getty
Bild 34 von 50 | © getty

Gruppe E: Brasilien - Costa Rica

Bild 35 von 50 | © getty
Bild 36 von 50 | © getty
Bild 37 von 50 | © getty
Bild 38 von 50 | © getty
Bild 39 von 50 | © getty
Bild 40 von 50 | © getty
Bild 41 von 50 | © getty
Bild 42 von 50 | © getty
Bild 43 von 50 | © getty
Bild 44 von 50 | © getty
Bild 45 von 50 | © getty
Bild 46 von 50 | © getty
Bild 47 von 50 | © getty
Bild 48 von 50 | © getty
Bild 49 von 50 | © getty
Bild 50 von 50 | © getty

"In meinem Leben war bisher nichts einfach"

Zuletzt gab es für Neymar für seinen bisherigen Auftritt bei der WM, dem 1:1 gegen die Schweiz, heftige Kritik - auch aus seiner brasilianischen Heimat.

"In meinem Leben war bisher nichts einfach, und ist es auch jetzt nicht. Der Traum geht weiter, aber nicht nur der Traum, sondern auch das Ziel", führt Neymar fort.

Für seine Teamkollegen ist der PSG-Angreifer voll des Lobes. "Gratulation für das Spiel Jungs, ihr seid die Besten", lautet die jugendfreie Übersetzung von Neymars Worten.

Neben seinem Rekord als teuerster Fußballer aller Zeiten hält der 26-Jährige nun auch einen WM-Rekord. Sein Treffer in der 97. Minute gegen Costa Rica ist das späteste Tor bei einer Weltmeisterschaft in regulärer Spielzeit aller Zeiten.

Der Spielpan der Gruppe E>>>


Textquelle: © LAOLA1.at

WM 2018: Später Sieg für Brasilien gegen Costa Rica

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare