Villarreal: Ärger über Rapid-Rasen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nach dem 0:0 zwischen Rapid und Villarreal in der UEFA Europa League beschwert sich Javier Calleja, Trainer der Spanier, über das Geläuf im Allianz Stadion.

"Der Platz war sehr trocken, in einem schlechten Zustand", ärgert sich der Coach nach der Partie in Hütteldorf.

Für die Spieler des SCR hat er indes lobende Worte übrig: "Vor eigenem Publikum, mit ihren Fans im Rücken, haben sie einen Gang hochgeschalten und mit viel mehr Intensität gespielt."

Das Unentschieden sei "ein gerechtes Resultat", gewesen.


Textquelle: © LAOLA1.at

Spaniens Presse: Verwunderung über Rapids 32 Meistertitel

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare