Italien-Verteidiger Florenzi fällt aus

Italien-Verteidiger Florenzi fällt aus Foto: © getty
 

Italiens Nationalmannschaft muss beim zweiten EURO-Spiel in der Gruppe A auf Alessandro Florenzi verzichten.

Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtet, laboriert der 30-jährige Rechtsverteidiger von Paris Saint-Germain an einer Wadenverletzung, die ihn zumindest das Duell mit der Schweiz in Rom am kommenden Mittwoch verpassen lässt.

Ein Einsatz im letzten Gruppenspiel mit Wales am 20. Juni soll noch offen stehen.

Florenzi war am Freitagabend beim 3:0-Auftaktsieg der Italiener gegen die Türkei in der Halbzeit ausgewechselt worden. Für ihn kam Giovanni di Lorenzo von SSC Napoli in die Partie.

Teamchef Roberto Mancini hofft, gegen die Schweiz wieder auf seinen Mittelfeld-Regisseur Marco Verratti zurückgreifen zu können, der nach einer Knieverletzung nicht rechtzeitig für den EM-Auftakt fit geworden ist.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..