Klopp: "Dass Neymar noch stehen kann ist Wahnsinn"

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Nach der 1:2-Niederlage (Spielbericht) bei Paris St. Germain am fünften Spieltag der Gruppenphase der Champions League herrscht beim FC Liverpool Enttäuschung.

Trainer Jürgen Klopp übt nach dem Spiel aber auch Kritik am Auftreten von PSG-Superstar Neymar. Er sei von der Theatralik des Brasilianers "genervt".

"Wir haben nicht gut genug gespielt, deswegen haben wir verloren. Trotzdem hilft es bei der Aufholjagd nicht, wenn der Schiedsrichter es nicht unterbindet. Dass Neymar noch stehen kann, nach allem, was auf ihn eingeprasselt ist an harten Tackles, ist ja Wahnsinn. Jeder weiß das, und trotzdem wird es toleriert. Das macht die Sache schon ein bisschen schwierig."

"Wir sehen wie Metzger aus"

Die vielen Pfiffe im Parc des Princes gegen sein Team kommentiert der Deutsche wiefolgt: "Jeder weiß, was sie machen wollen, vor allem, was Neymar machen will – und dann bekommen sie 50 Freistöße. Ich glaube, zwei- oder dreimal in Serie waren wir das fairste Team in England. Und heute Abend sehen wir wie Metzger aus."

Bei aller Kritik muss Klopp aber auch die Niederlage eingestehen. "Sie haben zwei Tore geschossen und wir nur eins. Es sah aus wie ein 4-2-4. Es war sehr offensiv. Sie haben direkt Vollgas gegeben. Es war das Friss-oder-stirb-Spiel für sie", meint der Liverpool-Trainer.

"Wie Fomel-1-Autos"

Sein Team hätte sich schwer getan, das Spiel zu kontrollieren. Ein Punkt wäre dennoch drin gewesen, meint Klopp. "Sie haben leider zwei mal den zweiten Ball geschnappt und ihn reingeschossen. Sie bekommen einen Ball und rennen wie zwei Formel-1-Autos an dir vorbei. Das ist schon auch ein bisschen schwierig und macht es ungemütlich."

Sein Gegenüber Thomas Tuchel zeigt sich nach dem Sieg naturgemäß zufrieden und auch etwas erleichtert. "Mit wie viel Herz, Qualität und Energie wir dagegen gehalten haben, mit welcher Mentalität…da bricht es aus mir einfach raus, weil ich es mir dann wünsche, dass wir dafür belohnt werden in solch einem wichtigen Spiel. Das dann auch zu schaffen, den direkten Vergleich zu gewinnen, das Match zu gewinnen...wir sind sehr erleichtert und sehr, sehr glücklich über die Art und Weise."

DAZN zeigt die Champions League LIVE! Hol dir jetzt dein kostenloses Probemonat >>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Der Auswärts-Fluch bringt Liverpool in Bedrängnis

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare