PSG zieht Kopf aus der Schlinge

Aufmacherbild Foto: © getty
 

In der Todesgruppe C der UEFA Champions League bleibt es weiterhin richtig spannend!

Paris St. Germain zieht mit einem 2:1-Heimsieg gegen Liverpool den Kopf aus der Schlinge. Juan Bernat bringt die Franzosen bereits in der 13. Minute in Führung, in der 37. Minute erhöht Neymar auf 2:0.

Den "Reds" gelingt unmittelbar vor der Pause durch einen erfolgreich verwandelten Elfmeter von James Milner zwar noch der Anschlusstreffer, doch PSG bringt den knappen Vorsprung in der zweiten Spielhälfte über die Zeit.

Der SSC Napoli setzt sich indes an die Spitze der Tabelle. Die Süditaliener gewinnen ihr Heimspiel gegen Roter Stern Belgrad mit 3:1.

Ein Doppelpack von Dries Mertens (33., 52.) sowie ein früher Treffer von Marek Hamsik (11.) machen alles klar, El Fardou erzielt das Tor der serbischen Gäste (57.).

Napoli hat neun Punkte am Konto, PSG acht, Liverpool sechs Zähler, Roter Stern ist mit vier Punkten aus dem Aufstiegsrennen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare