Junuzovic-Comeback im Rückspiel gegen Maccabi?

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ohne viel Glanz hat sich RB Salzburg mit einem 2:1-Auswärtssieg gegen Maccabi Tel Aviv nahe an die Champions-League-Gruppenphase herangebracht.

Vor allem in der ersten Hälfte fehlten den Mozartstädtern oftmals die Ideen, klare Chancen waren Mangelware. Da fehlte ein Regisseur wie Zlatko Junuzovic mit all seiner Erfahrung.

Nach einem vor zwei Wochen erlittenen Muskelfaserriss im Oberschenkel ging sich die Genesung nicht bis zum vorläufigen Europacup-Highlight aus. "Er ist noch nicht so weit", gesteht Trainer Jesse Marsch der "Krone".

Die Reise nach Israel kam zu früh, doch im alles entscheidenden Rückspiel am 30. September in der Bullen-Arena könnte der 32-jährige Routinier wieder auf dem Platz stehen. "Sladdi ist nicht so weit vom Comeback entfernt. Er wird in Salzburg die Intensität in seinem Training weiter steigern. Fürs Rückspiel gegen Maccabi sollte Sladdi wieder ein Thema sein", glaubt Marsch an die baldige Rückkehr seines Schützlings auf den grünen Rasen.


Textquelle: © LAOLA1.at

CL-Playoff: RB Salzburg dreht Hinspiel bei Maccabi Tel Aviv

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare