LASK-Fans beschmieren Ried-Trainingszentrum

LASK-Fans beschmieren Ried-Trainingszentrum
 

Das erste Oberösterreich-Derby im Jahr 2021 ist so heiß wie schon lange nicht mehr.

23 Fans der SV Ried mussten für einen kleinen Ausflug zu einem Trainingsspiel ihres Klubs zahlen. Rund 60 Anhänger fanden sich ein, um die Mannschaft vor dem Oberösterreich-Derby gegen den LASK (So., ab 17:00 Uhr im LIVE-Ticker) einzustimmen.

Die LASK-Fans legten in der Nacht von Samstag auf Sonntag nach, auf unrühmliche Art und Weise. Anhänger des Lokalrivalen beschmierten das Trainingszentrum der Innviertler und "verzierten" die Heimstätte der Rieder mit dem Schriftzug "Linzer ASK Scheiss Ried!!!". Auch in der Nähe der Josko-Arena wurde am Messegelände eine Wand mit derselben Parole bemalt.

Sachbeschädigung, die logischerweise auf Ärger beim Bundesliga-Aufsteiger führen, für Ried-Geschäftsführer Rainer Wöllinger wurden Grenzen überschritten. "Das ist schade und nicht zu tolerieren, dass so etwas passiert. Der Sachschaden ist nicht unerheblich. Irgendwer muss das schließlich bezahlen", wird dieser in den "OÖN" zitiert und eine Anzeige bei der Polizei angekündigt.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..